Dein Influbase Blog

Erfahre alles Wichtige rund um Instagram,

Social Media und Zielgruppenmanagement

Welcher Instagram Filter ist der beste?

Feb 14, 2019

Instagram bietet mittlerweile eine Vielzahl an Filter für deine Bilder. Dabei ist es wichtig, deine Bilder in einem möglichst einheitlichen Look darzustellen. Daher solltest du dir schon so früh wie möglich überlegen, welcher Filter am besten zu dir und deinem Content passt. Wir haben dir die beliebtesten zusammengestellt, damit du einen Überblick bekommst!

Filter 1: „Lark“

Der Instagram-Filter Lark entsättigt die Rottöne des Bildes, während er die Blau- und Grüntöne verstärkt. Er wird am liebsten für Bilder mit Essen oder für naturbilder verwendet. Er verschafft deinen Bildern einen frischen Look und lässt sie heller erscheinen. Ausserdem wirkt es etwas ausgewaschen mit dem Lark Filter, was es etwas ruhiger wirken lässt. Er ist ein eher dezenter Filter und sieht vor allem in deiner Instagram Galerie toll aus, wenn du ihn regelmäßig verwendest. 

Geeignet für: 

  • Naturbilder
  • Food-Bilder

Filter 2: „Lo-Fi“

Mit Lo-Fi hast du einen eher auffälligen Filter, da er die Sättigung erhöht und die Schatten verstärkt. Er ist ein wahrer Evergreen unter den Instagram Filtern da er schon seit Jahren verfügbar ist. Er verpasst deinen Bildern etwas nostalgisches, weshalb er nicht für jeden Content geeignet ist. Achte dabei darauf, dass dein Content immer ähnlich bleibt, wenn du diesen Filter regelmäßig für deine Bilder verwenden möchtest. Ansonsten wirkt deine Galerie schnell überbearbeitet und unnatürlich.

Geeignet für: 

  • Nostalgische Bilder
  • Sommer-Feeling

Filter 3: „Juno“

Juno gehört zu den dezenten Instagram Filtern und hat die Eigenschaft, deine Bilder aufzuhellen und die warmen Farbtöne zu verstärken. Er eignet sich perfekt für Content unterschiedlicher Natur, um in deiner Galerie trotzdem einen einheitlichen Look zu erzeugen. Besonders beliebt ist er bei urbanen Motiven, da er nicht unnatürlich wirkt und das Bild trotzdem lebendig aussehen lässt und Kontrast erhöht.

Geeignet für: 

  • Nostalgische Bilder
  • Sommer-Feeling

Filter 4: „Clarendon“

Instagram-Filter sind ja dafür da, dir das manuelle nachbearbeiten deiner Bilder abzunehmen. Der Filter Clarendon ist dabei eher auffällig, da er die Schatten verstärkt und die Highlights deines Bildes hervorhebt. Ausserdem kühlt er das Bild merklich ab, da er einen leichten Blaufilm über das Bild legt. Da der Filter die Farben des Bildes hervorhebt, sind Hauttöne sehr natürlich dargestellt, auch wenn ein Blauton über das Bild gelegt wird.  

Geeignet für: 

  • Selfies und Portraits
  • Minimalistische Bilder 

Filter 5: „Ludwig“

Wir sind uns sicher: Falls Beethoven Instagram benutzt hätte, seine Bilder würde er auf jeden Fall mit diesem Filter ausstatten! Der Filter verringert die Sättigung von fast allen Farbtönen, ausser Rot. Ausserdem wird der Kontrast etwas verringert, sodass der Fokus auf die Rottöne im Bild liegen. Nutze diesen Filter am besten, wenn du dich auf Architektur oder Portraits spezialisiert hast, da dieser Content am besten mit dem Instagram Filter harmoniert. 

Geeignet für: 

  • Architektur, geometrische Formen
  • Portraits 

Filter 6: „Gingham“

Gingham hat einen besonderen Charme und verleiht deinen Bildern einen echten Vintage Look. Es reduziert die Farben etwas in deinem Bild, was es schon ein wenig älter aussehen lässt, als würdest du deine Polaroids hochladen! Ausserdem fügt der Filter deinen Bildern eine weiße Vignette hinzu und erzeugt so einen leichten, weißen Nebel über deinem Bild. 

Geeignet für: 

  • Ausgefallene Aufnahmen
  • Polaroid-Feeling

Filter 7: „Valencia

Ein ziemlich cooler Instagram Filter ist auch Valencia, da er deinen Bildern einen einmaligen, gelben Schein verpasst. Damit sehen deine Instagram Bilder aus, als hättest du sie unter einer Strassenlaterne aufgenommen, wodurch eine echt aussergewöhnliche Atmosphäre entsteht. Probiere ihn einfach mal aus, aber achte darauf, dass das Bild trotzdem noch zu den restlichen Aufnahmen in der Galerie passen. 

Geeignet für: 

  • Pastellfarben
  • Sonnenuntergänge 

 

Filter 8: „X-Pro II

Definitiv einer der kräftigsten Filter ist der X-Pro II im Sinne seiner Auffälligkeiten. Er fügt deinem Bild eine dunkle Vignette hinzu und verstärkt die Schatten und den Kontrast. Dieser Instagram Filter stammt noch aus einer Zeit, in der die meisten Handys keine gute Kameraauflösung hatten und das mit diesem Filter etwas ausgeglichen werden sollte. Nichtsdestotrotz ist er nach wie vor sehr beliebt, vor allem auch weil er den Blick des Betrachters zu den Highlights im Bild lenkt. 

Geeignet für: 

  • Bilder mit schlechter Qualität
  • Aufnahmen mit vielen Highlights

Du hast schon deinen perfekten Filter gefunden und möchtest, dass deine Bilder von mehr Nutzern auf Instagram gesehen werden? Registriere dich jetzt und teste Influbase 14 Tage kostenlos! Erfahre ausserdem, welches Bild das Beste in deinem Profil ist und sieh so, welcher Filter am erfolgreichsten ist. 

    Was ist dein Lieblings-Instagram Filter und warum? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Finde weitere, spannende Artikel für dich und dein Instagram Profil

    Keine Ergebnisse gefunden

    Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

    Fragen? Drop a Line!

    Schreib uns mit deinem Anliegen. Wir melden uns umgehend bei dir zurück!

    Datenschutz

    Oder twitter uns @Influbase, wir twittern zurück - garantiert!

    Influbase

    Mach mehr aus deinem Content auf Instagram mit Influbase. Mehr Abonnenten, mehr Likes und eine einzigartige Statistik!

    Lerne Influbase kennen

    Kontaktiere uns!

    Tel.: 089/21560707
    kontakt@influbase.de

    Folge uns!